Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Atmosphäre in einer Firma sollte nicht vernachlässigt werden. Ein positives Betriebsklima zu schaffen – und das können sehr einfache Maßnahmen sein – ist eine lohnende Investition in alle Mitarbeiter und wesentlich kostengünstiger als z.B. ein Langzeitkrankenstand.

Niemand kann seine Probleme in der Früh an der Garderobe abgeben. Der Mensch ist nicht in Privat und Beruf teilbar. Eines geht ins andere über.

Ein sinnvoller Ansatz dazu wäre z.B.:

Entlastungsgespräche mit Mitarbeitern zur Burn-Out-Prophylaxe.

Einfach mal Druck ablassen und reden. Mit jemandem der von aussen kommt. Der zuhört und verschwiegen ist und andere Perspektiven sieht.

Sie möchten zum Beispiel mit jemandem externen sprechen, der aber den Spitalsbetrieb aus eigener Erfahrung kennt?

Kontaktieren Sie mich!